Wirtschaftspolitik

Jetzt teilnehmen: Branchenbefragung 2023 der Druck- und Medienindustrie

Die Verbände Druck und Medien rufen zur Teilnahme an der jährlichen Befragung zur wirtschaftlichen Lage der Branche auf. Mitmachen können Druck- und Medienunternehmen zwischen dem 17. April und dem 2. Mai 2023.

Das Wissen um die aktuelle Verfassung der Branche, die Trends des Geschäftsumfeldes sowie Perspektiven für die Geschäftslage spielen für jedes Druck- und Medienunternehmen eine wichtige Rolle für strategische Entscheidungen – insbesondere in Zeiten wirtschaftlicher Herausforderungen. Besonders wichtig sind dabei verlässliche und aktuelle Branchendaten. Darüber hinaus sind konkrete Informationen aus den Unternehmen ein wichtiges Fundament für die Arbeit der Interessenverbände gegenüber politischen Entscheidungsträgern. Die Teilnahme an der Online-Befragung nimmt rund 15 Minuten in Anspruch und war bis zum 2. Mai 2023 möglich.

(Die Umfrage ist beendet)

Die Auswertung erfolgt selbstverständlich anonym.

Teilnehmer, die die Befragung vollständig abgeschlossen und ihre Kontaktdaten angegeben haben, erhalten den vollständigen Ergebnisbericht der Umfrage.

Über die Ergebnisse der Umfrage werden die Verbände Druck und Medien Mitte Juli 2023 über die Fachmedien informieren. (bvdm)

Ansprechpartner

Portraitbild von  Maike Thielmann
Maike Thielmann
Beraterin Management & Controlling